Hilfe » Einführung in fodjan » Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen

Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, welche Systemvoraussetzungen notwendig sind bzw. wir empfehlen, damit Sie mit fodjan Pro oder der App optimal arbeiten können.

Betriebssystem

Da fodjan Pro im Browser ausgeführt wird, ist es weitestgehend unabhängig vom verwendeten Betriebssystem. Für die mobile fodjan App gilt empfiehlt sich die Nutzung des aktuellen Betriebssystems für Ihren Anbieter. Die fodjan App kann ausschließlich aus dem Apple App Store und dem Google Play Store heruntergeladen werden.

Anforderungen an Hardware und Software

Für fodjan Pro benötigen Sie einen PC/Laptop oder ein Tablet. Die fodjan App können Sie am besten auf dem Smartphone nutzen. Sie funktioniert zwar auch auf dem Tablet, ist aber für die Ansicht auf dem Smartphone optimiert.

Empfohlene Browser 

Grundsätzlich läuft fodjan Pro auf allen gängigen modernen Browsern. Bitte beachten Sie dabei, dass ihr Browser immer auf dem aktuellen Stand ist. Wir empfehlen für die Nutzung von fodjan Pro die Verwendung von Mozilla Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.

Internetverbindung

Für die Verwendung von fodjan Pro ist eine Internetverbindung notwendig. Sollte fodjan im mobilen Internet benutzt werden, ist eine stabile 4G Verbindung zu empfehlen.

Auch für die Verwendung der fodjan App ist eine aktive Internetverbindung notwendig. Ausschließlich die Funktion “Jetzt füttern” kann auch offline benutzt werden. Dabei werden Änderungen bei nicht vorhandener Internetverbindung gespeichert und mit der fodjan Plattform synchronisiert, sobald wieder eine Internetverbindung zur Verfügung steht. Lesen Sie dazu diesen Hilfeartikel fodjan offline nutzen.

Notwendiges Datenvolumen App

Natürlich können Sie die App mit mobilem Internet nutzen. Wie viel Datenvolumen dabei verbraucht wird, hängt davon ab, wie viel Daten die App laden muss, was wir im Folgenden an Beispielen erklären wollen.

  • Als Berater sind Sie z.B. auf mehreren Betriebe jede Woche unterwegs. Wollen Sie vor Ort Änderungen vornehmen oder auch im mobilen Netz zwischen Betrieben wechseln auf der App, werden diese Daten entsprechend über das Datenvolumen geladen. Hier können Sie Datenvolumen sparen, indem Sie im WLAN vor den Betriebsbesuchen in der App auf Ihre zu besuchenden Betriebe wechseln – dabei werden die aktuellen Daten (Futtermittel, Rationen etc.) geladen. Dann können Sie unterwegs die App offline nutzen und sich die Rationen ansehen, aber keine Änderungen vornehmen.
  • Als Landwirt haben Sie vielleicht nicht überall auf dem Hof WLAN. Für die Funktion „Jetzt füttern“ in der App, brauchen Sie jedoch auch kein Internet. Sie können diese Funktion offline nutzen und die Daten später synchronisieren, wenn Sie wieder im WLAN sind. Für Änderungen an Rationen oder Dokumentation benötigen Sie jedoch einen Internetzugang, ergo mobiles Internet. Bei einem Test, bei dem wir 1 Betrieb mit 3 Futtergruppen 1 Woche lang mit „Jetzt füttern“, Dokumentation und 2 Änderungen an Rationen bearbeitet haben, wurden z.B. 15,8 MB Datenvolumen verbraucht. Das Datenvolumen entsteht insbesondere, weil Rationen beim Öffnen der App mit der Plattform synchronisiert werden und auch Ihre Änderungen später übers Internet gespeichert werden, damit diese nicht nur gesichert sind, sondern auch alle Ihre Mitnutzer jederzeit den neusten Datenstand sehen können.

Daten aus anderen Systemen importieren

Es ist möglich, in fodjan Daten aus anderen Systemen über die Schnittstellen zu importieren, lesen Sie dazu auch hier.

War dieser Artikel hilfreich?

Helfen Sie uns besser zu werden, mit einer Bewertung dieses Artikels

Du hast bereits abgestimmt!

Schreibe eine E-Mail an support@fodjan.de und
lass uns wissen wie wir helfen können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Siehe auch


Benachrichtigungsglocke
Weiterlesen >

fodjan offline nutzen?
Weiterlesen >

Seite „Übersicht“ in fodjan Pro
Weiterlesen >

Das Beratercockpit in fodjan Pro
Weiterlesen >

Was heißt IOFC?
Weiterlesen >

Fragen, die wir nicht beantworten konnten?

Hier können Sie einfach weitersuchen:

Schreiben Sie uns eine E-Mail: